Home

Sommer-Open-Air

So langsam gehen die bitterkalten Tage vorbei und die ersten Knospen lassen ein zartes Grün erahnen. Und weil wir dieses Grün so lieben, präsentieren wir euch 2012 mit leuchtenden Augen unser erstes MUNA-Sommer-Open-Air. Am 09.06. ist es soweit - dann wollen wir gemeinsam mit euch auf dem grünen Waldboden der MUNA-Lichtung feiern, wenn die Beats zwischen großen Bäumen umherflattern. Macht euch bereit für ein großartiges Lineup, tanzende Freunde und eine wundervolle Nacht unter freiem Himmel auf der MUNA!

Facts:

Location: Muna im Wald, Datum: 09. Juni 2012, Start: 22:00 Uhr, Tickets: hier

Line up:

Henrik Schwarz Live! (!K7/Innervisions/Berlin)

Wenn Henrik Schwarz unterwegs ist, steht in der Regel House auf dem Programm. Weil der Wahl-Berliner so gut ist, ist er längst in ganz Europa unterwegs. Seine Wurzeln sind weniger in Disco und Techno zu finden, als in Jazz und Soul. Neben eigenen Stücken landen bei ihm James Brown, Womack & Womach, Marvin Gaye, D'Angelo und Moondog auf dem Plattenteller, aber auch ein Sithar-Gesang unbekannter Herkunft. Natürlich treiben permanent groovende Beats diese Mischung voran, doch noch mehr als zum chilligen Entspannen regt Henriks Set zum Tanzen ein. Wunderbar deep!

ANA & Julietta B2B (Sushitech/eZoo/Harry Klein/München)

Mit Ana&Julietta haben wir zwei nicht Wahlberliner aus München. Die mit ihrer Residents im Harry Klein, einen der schönsten Clubs in Süddeutschland ihre Heimat nennen. Jedoch sind beide Weltweit hinter den Plattentellern zuhause. Um so mehr freuen wir uns auf eines ihrer eher selten gemeinsamen B2B Sets bei uns.

Luna City Express (Moonharbour/Muna/Berlin)

Luna City Express sind Marco Resmann und Norman Weber die mit ihrem letzten Album „Hello From Planet Earth “ auf Moon Harbour uns ihre Definition von House-Music offenbart haben. Dies schaffen auch beide in ihren gemeinsamen Sets das Publikum mit ihrer ganz eigenen Interpretation von House-Music in den bann zu ziehen.

Mathias Kaden (FAT/Vakant/Muna)

Mit dem Weltenbummler aus dem eigenen Hause der mit Veröffentlichung auf FAT und Vakant schon lang nicht mehr erklärt werden muss. Umso mehr gehört er einfach dazu wer nicht Tanzt ist selber schuld. Den wen er was kann ist es die Massen zum ausrasten bringen!

Franz!, d.Hörste, Sierra

Abgerundet wird der Abend durch unsere Homies Sierra, d.hoerste und Franz!. Die beiden alten Hasen die entscheiden den Sound der Muna geprägt haben. Und der junge wilde Franz! der sich gerade ordentlich die Hörner abstößt!