Home

 
06.05.2013

Neues Album von Ian Simmonds alias Juryman

"Wish Road" ein neues Album vom Exil Jenenser und Musik Krause Wühler Ian Simmonds

"Wish Road" – ohne Label kommt ein neues Album vom Exil Jenenser und Musik Krause Wühler Ian Simmonds, jetzt wieder wohnhaft in England. Via BandCamp releast er sein erstes Album unter dem Synonym "Juryman" seit 10 Jahren – eine wunderbare Art von verspult schönem Soundtrackjazz im Clubkontext. Und Hand aufs Herz, “Love Or Something” kann einer der schönsten Songs des Jahres werden. Mit dem Kauf des Albums kann man zudem ein wenig Support auch dem Künstler zukommen lassen.

Dazu die offizielle Pressemitteilung des Künstlers:
“For the last year or so I have been living with chronic autonomic cephalalgia (chronic head pains 24 hours a day). I dedicate this new Juryman LP to all the people who suffer this terrible illness. I also dedicate this music to those who have helped and supported me through this troubled time. This is the first Juryman LP for more than 10 years, now is the right time to relight and take a walk down Wish Road.”
Ian Simmonds, April 2013

http://juryman.bandcamp.com/album/wish-road

www.ian-simmonds.com