Home

 
18.11.2010

Robag Wruhme's neue Mix-CD

Wuppdeckmischmampflow auf KOMPAKT CD084 | VÖ: 17-01-2011

In der wohligen Abgeschiedenheit des Spreewaldes, irgendwo entlang des 250km langen Gurkenradwegs, fand ein Mann aus Thüringen ein Haus mit Schwein. Hier wollte er verharren. Hier wollte er zur Ruhe kommen, Muse finden und vielleicht das ein oder andere Gläschen Wein leeren. Gesagt, getan. Er hat nicht nur das eine oder andere Gläschen Wein geleert, Unmengen von sauren Gewürz- oder Senfgurken vertilgt und Ruhe gefunden, sondern tatsächlich wurde er auch der Muse habhaft. Er hatte es eigentlich gar nicht darauf angelegt. Er wollte gar nichts. Ausser das ein oder andere... Aber dann hat er eben doch: Eine Mix CD aufgenommen.

Als Gabor Schablitzki ist dieser Mann bekannt, viel mehr noch als Robag Wruhme, Rolf Oksen, Themroc, Machiste, 1/2 Wighnomy Bros. oder auch als Die Dub Rolle. Seine Discographie ist ebenso beeindruckend wie die Liste seiner DJ Stationen. Es gibt wohl kaum eine Seele, die sich für kontemporäre Clubmusik erwärmen kann, jedoch noch nie von dem Jenaer Ausnahmekünstler gehört hat. Er ist einer der wenigen, die eine wirklich prägnante Handschrift entwickelt haben. Ein Robag Track ist ein Robag Track ist ein Robag Track. Auch als DJ schafft er es selten, sein Genie zu verbergen. Die swingende Sexiness seiner eigenen Tracks bildet den Rahmen für ein musikalisches Koordinatensystem, in dem Helge Schneider und Thom Yorke die gleiche Sprache sprechen, zartester Jazz mit dem grossen Technowumms kumpelt. Robag's Wiedererkennungsmerkmal sind diese Hallschleifen. Sie fungieren wir Türen (schwarze Löcher!), durch die musikalische Bezüge phantomgleich herein- und wieder herausgleiten. Magisch schön.


"WUPPDECKMISCHMAMPFLOW" ist Robag Wruhme's neue Mix CD und man könnte fast von einer unbefleckten Empfängnis sprechen. Der Mix entstand beiläufig, sozusagen zwischen Schwein füttern und Gurkengläser aufschrauben. Und man hört ihm die Entspanntheit an. Fernab vom allwöchentlichen Discostress fing Robag an seine Lieblingsmusiken miteinander zu verweben. Es ist ein wunderbares, intimes Stück Musik geworden, das er mit uns teilen wollte. Elemente tauchen auf, verschwinden, kommen wieder um sich dann ganz zu verabschieden. Die bereits erwähnten schwarzen Löcher haben Hochkonjunktur. Die Zartheit mit der hier Musiken von u.a. Moderat, Four Tet, Ricardo Villalobos, Whomadewho, Danny Norbury, Trentemöller und Tiefschwarz in Einklang gebracht werden ist anrührend. "WUPPDECKMISCHMAMPFLOW" ist der perfekte Beifahrer, Mitbewohner, Sportsfreund, Kummerkasten. The sound of Taschenheizung.

www.kompakt.fm
www.robag.fm